„Unsere Parkdeckrinne Securin ist absolut dicht!“

SECURIN
Die Parkdeckrinne der ASCHL Gmbh

SECURIN

Mit der Parkdeckrinne „Securin“ erschließt die Aschl GmbH ein neues Segment in der Entwässerung. Warum er sich vom neuen Produkt viel verspricht, erklärt Geschäftsführer Ing. Roman Aschl im Rostfrei-Interview. Weiterlesen

Spezielle Entwässerungslösung für Jungpflanzen-Produktion

Jungpflanzen Gernert
(Albertshofen, Bayern)

Jungpflanzen Gernert

Jungpflanzen Gernert in Albertshofen, Unterfranken, 30 Kilometer südöstlich von Würzburg gelegen, ist ein absoluter Spezialist für Gemüse-, Kräuter-, Arznei- und Blumenpflanzen. Beeindruckende vier Hektar groß sind die Gewächshäuser, in denen jährlich Millionen Jungpflanzen sprießen, von A wie Astern bis Z wie Zucchini.

Die gesamte Glasfläche ist in zwölf Abteilungen gegliedert, um genau auf Kulturbedingungen eingehen zu können. Selbst für Frostkeimer steht eine Kühlzelle zur Verfügung. Ein großes Standbein ist die Veredelung von Weiterlesen

In Saalbach zu neuen Horizonten aufbrechen

Hotel Neuhaus
(Saalbach, Salzburg)

verflieste Duschrinne Esthetic

Nach einem Skitag ins warme Bad der Wohlness-Oase eintauchen, sich danach mit regionalen Schmankerl oder klassischen Köstlichkeiten aus der Gourmetküche verwöhnen und den Tag bei einem feinen Glas Wein ausklingen lassen.

Und das in einem 4-Sterne-Superior-Hotel, in dem einem die Wünsche von den Augen abgelesen werden – Urlauberherz, was willst du mehr? Weiterlesen

Entwässern auf 2799 Metern Seehöhe: anspruchsvoll und rekordverdächtig

Restaurant Rettenbach
(Rettenbachgletscher Sölden, Tirol)

Restaurant Rettenbach

Die Rennen um die Kristallkugeln des alpinen Skiweltcups beginnen seit der Saison 2000/2001 im Tirol jenseits der magischen 3000er-Marke.

In der zweiten Oktoberhälfte, wenn sich die meisten gerade erst schweren Herzens endgültig vom Sommer verabschiedet haben, brettern die Stars wie Maria Riesch, Lindsey Vonn, Benni Raich oder Ivica Kostelic im Riesentorlauf am Rettenbachferner in Sölden schon die Pisten hinunter. Weiterlesen

Eine Akademie für den Tennisnachwuchs

Steirische Tennisakademie
(Leibnitz, Steiermark)

Steirische Tennisakademie

Für die sportbegeisterten Österreicher war der 12. Februar 1996 ein bemerkenswerter Tag. Und erst recht für die Tennisbegeisterten! Was war da noch mal vor 15 Jahren?

Erstmals thronte ein Tennis-Profi aus Österreich auf Rang eins der Tennis-Weltrangliste. Thomas Muster war ohnehin schon länger ein Held der Weiterlesen

Vom Schilcher und der Aschl-Kellereirinne begeistert

Weingut Jauk
(Pölfing-Brunn, Steiermark)

Weingut Jauk

Wenn etwas nach Heublumen duftet oder zart nach Himbeere, Schwarzer Johannisbeere oder – mmmhhh – Walderdbeere, dann riecht das nach …. Schilcher!

Jenem berühmten, prickelnden Wein mit zarten Rose- bis Orange- und Rottönen aus der Südweststeiermark, der eine große Renaissance erlebt. Heuer ist die Ernte auf diesem besonderen Flecken Erde mit sanften Hügeln, liebevoll auch Weiterlesen

Hohe medizinische und pflegerische Kompetenz in der Main-Klinik

Main-Klinik Ochsenfurt
(Ochsenfurt, Bayern)

Main-Klinik Ochsenfurt

An jedem Tag, in jeder Stunde – Menschlichkeit berühren“ und „Nah am Menschen sein“, das hat man sich in der Main-Klinik Ochsenfurt zum Ziel gesetzt.

Das moderne Krankenhaus auf dem ruhigen Greinberg im Landkreis Würzburg hat 130 Betten und ein ambulantes OP-Zentrum. Es bietet eine breit gefächerte medizinische Versorgung und pflegerische Betreuung mit persönlicher Atmosphäre an, führt Weiterlesen

Spannende Verschmelzung von Geschichte und Gegenwart

Restaurant Dallarosa
(Oberndorf bei Kitzbühel, Tirol)

Restaurant Dallarosa

Die Dörfer rund ums berühmte Kitzbühel haben einen schweren Stand. Doch am 12. August 1964 hätte Oberndorf in Tirol so etwas wie der Nabel der Welt sein können. Hätte – doch die Zeremonie war geheim gehalten worden.

Ein Mann, den die Welt kannte und verehrte, heiratete dort sechs Jahre nach der standesamtlichen Trauung die um 25 Jahre jüngere Eliette Mouret in der Bergkapelle am Rerobichl. Nur wenige ahnten, welch prominenter Bräutigam „ja“ sagte: Weiterlesen

Stadt der Märchen, Waschbären und Wasserspiele

Hallenbad Süd
(Kassel, Hessen)

Badrinne mit Sanitärgully

Auch wenn es sich bei Kassel um die Hauptstadt der „Deutschen Märchenstraße“ handelt, wird einem kein Bär aufgebunden, wenn stolz behauptet wird, dass es hier die größte Waschbärenpopulation Europas gäbe.

In der 195.000-Einwohner-Stadt treiben sich tatsächlich um die 10.000 putzige Waschbären herum. Das ergibt eine höhere Dichte als in ihren natürlichen Lebensräumen in den Städten Nordamerikas. Einige Waschbären waren 1937 am Edersee ausgesetzt worden, nach und nach besiedelten sie große Waldgebiete und auch die Universitätsstadt in Nordhessen. Weiterlesen

Ein Feuerwehrhaus als Referenz für einen Kurort

Freiwillige Feuerwehr
(Bad Sauerbrunn, Niederösterreich)

FF Sauerbrunn

Leichte und feine Küche, lecker, kalorienarm, gesund … klingt nicht nur gut, sondern is(s)t es auch!

Ob einfach nur knackige Blattsalate oder die „tolle Knolle“ Kartoffel, die „grüne Wasserflasche“ Gurke, der „Männerfreund“ Sellerie – sie alle sind Vitaminbomben. Das fruchtbare Eferdinger Becken mit seinen Weiterlesen