Die größte Kunst

des Weinhandwerkes liegt oft im Verzicht

weingut-kloster-pforta-1

Foto: Landesweingut Kloster Pforta

Kloster klingt nach Askese und Abkehr vom weltlichen Leben. „Wir selbst sind keine Mönche, aber ihre legitimen Nachfahren. Denn unser Weingut blickt auf eine Geschichte zurück, die 1138 mit der Gründung des Klosters Pforta durch die Zisterzienser beginnt. Sie dauert bis Weiterlesen