Sport. Spa. Style

Hotel Falkensteiner
(Schladming, Steiermark)

Hotel Falkensteiner_TitelbildSport. Spa. Style – mit diesen Attributen und einem Architekturmix aus Urbanität und dem Charme einer urigen Berghütte setzt das Falkensteiner Hotel Schladming seit 2012 Akzente.

Punkten kann das Hotel, in dessen Küche mit Bodenwannen aus dem Hause Aschl perfekt entwässert wird, auch mit seiner attraktiven Lage im Ski- und Wanderparadies Schladming-Dachstein.

Skiurlaub am Fuße des Dachsteins

Im Winter zählt Schladming als zweifacher Austragungsort alpiner Skiweltmeisterschaften zu den empfehlenswertesten Regionen für einen Skiurlaub. Schließlich bildet sie mit ihrem Gebiet Planai-Hochwurzen das Zentrum der 4-Berge-Skischaukel und ist damit eines der größten Skigebiete Österreichs.

Vielfältig und „genießBAR“

Wenn dann im Sommer die letzten Schneereste geschmolzen sind, breitet sich in der Region Schladming-Dachstein der Bergsommer in all seinen Facetten aus. Die Weite des Tals, die abwechslungsreiche Bergwelt und die vielen Schätze dieser Region machen einen Sommerurlaub in Schladming so vielfältig und erlebnisreich.

Erstklassig entspannen kann sich der Gast im großzügigen Acquapura SPA auf 1.500 m² mit einmaliger Wellnessphilosophie. Genuss für den Gaumen sind die kulinarischen Besonderheiten aus der Region wie das Tauernlamm oder die Gebirgsforelle. Steirisch inspirierte Kulinarik im „Steirer“, dem „Küchenstüberl“ sowie der „genießBAR“ und ein herzlicher Service sorgen für Wohlbefinden – und mehr!

Hotel Falkensteiner_AblaufHotel Falkensteiner_Kücke