Von Nudelkraft, Nudelnacht und Fußballnudeln

Teigwaren Riesa
(Riesa, Sachsen)

Teigwaren Riesa
Bild: © Riesa

Es gibt viele lange Nächte, vor allem in Österreich: Eine lange Nacht der Museen, der Kirchen, der Forschung, der Wissenschaft. Aber eine Nacht der Nudel? Die gibt es auch – ausgehend von Riesa in Sachsen, der deutschen „Nudelhauptstadt“.
Der Titel kommt nicht von ungefähr. Die Teigwaren Riesa GmbH ist unter dem Motto „Volle Nudelkraft voraus“ innovativ, positioniert laufend neue Marken wie „Schlemmerliebling“, „Fitmacher“ oder den Nudelsnack „Schmeckeria“ , investiert in Ausbau und Modernisierung. Apropos: Die neuen, mit schweren Staplern befahrbaren, im Betonboden der Produktion eingebauten Kombirinnen mit Mittelstegrosten und Eurosink-Abläufen hat die Aschl GmbH geliefert.

Der Betrieb ist nach und nach zu einem „Nudelcenter“ umgebaut worden, das mittlerweile 70.000 Besucher jährlich zählt. Das Center bietet Information, Unterhaltung und Genuss im 1993 toll renovierten Gebäude mit historischer Fabriksarchitektur aus dem Gründungsjahr 1914. Es besteht aus gläserner Produktion, Nudelwerkstatt, Nudelmuseum, Nudelrestaurant, Kochstudio und Verkaufsladen. Riesa geht auch auf Reisen, schickt einen Nudeltruck durchs Land, lässt Werber mit Nudelrucksäcken ausschwärmen, veranstaltet vielerorts die Nudelnacht. Die Riesa GesmbH ist Marktführer in den neuen Bundesländern, erzeugte 2010 rund 24.500 Tonnen Nudeln. Die Gold-Traum Hausmachernudeln sind das Spitzenprodukt und werden wie andere hochqualitative Nudelkreationen bei Tests mit Höchstnoten bewertet.

Selbst die Tierwelt ist in Riesa von Nudeln geprägt, sogar millionenfach. „Die Nudeltiere schmecken tierisch lecker und sind gefährlich gut,“ wird geworben, „weil wir sie nur mit besten Sachen füttern. Sie schwimmen gerne in heißer Brühe, tummeln sich in Sahne- und Tomatensaucen und veranstalten, wann immer sie können, einen Auflauf und verstecken sich dabei besonders gerne unter einer dicken Käsedecke.“ Auch die deutschen Fußballer konnten zur Heim-WM nicht ohne … Riesa-Fußball-Nudeln sein, waren sie doch der ultimative Kick. Und Verliebte können auch nicht ohne …Nudel-Herzen sein, mit denen sie sich liebend gerne einkochen. Bleibt nur die Frage offen, warum man noch Mahl-Zeit wünscht, wenn doch längst Nudel-Zeit angesagt ist?